Zurück zur Karte

Meersburg

Mit seiner imposanten Lage, den historischen Gebäuden, der Fachwerkkulisse und den verwinkelten Gassen in der Altstadt gilt Meersburg als ein Juwel des europäischen Städtebaus. Die ›Alte Burg‹, Deutschlands älteste, bewohnte Burg, und das ›Neue Schloss‹ aus barocker Zeit sind die dominantesten Gebäude. Sie thronen hoch über dem See und sind Zeugen der über 1000-jährigen Geschichte.
In Meersburg verbinden sich Geschichte und Tradition mit Moderne und Innovation auf besondere Weise. Inmitten der historischen Altstadt setzt beispielsweise das vineum bodensee im ehemaligen ›Heilig-Geist Spital‹ einen frischen, modernen, zeitgenössischen und außergewöhnlichen Akzent: Im 400 Jahre alten Baudenkmal erwartet den Besucher eines der modernsten Museen am See. Die große Weinpresse von 1607 stimmt auf das allgegenwärtige Thema Wein ein, und moderne Medientechnik setzt Stadtgeschichte und Wein-Kulturgeschichte gekonnt in Szene. Überhaupt hat die Stadt mehr zu bieten als ihre Geschichte und Tradition. Bei einem Gang von der Oberstadt über die berühmte Steigstraße hin zum See und der Promenade ist das südliche Flair deutlich spürbar. Die vielfältige Gastro­nomie und gemütliche Cafés locken zum Verweilen und Genießen ein und in den Weinstuben wird das ›Weintrinken‹ zum wahren Erlebnis.
In der Unterstadt lädt die Therme Meersburg entweder zum Badeerlebnis im Frei- und Strandbad oder zu Ruhe und Regeneration im Thermalwasser ein. Dabei besticht die direkte Seelage mit einem überwältigenden Panaromablick über den See und auf die gegenüberliegende Bergwelt. Die Schifffahrt ab Meersburg verbindet Österreich, Deutschland und die Schweiz, so dass einem einmaligen Erlebnisausflug in die Nachbarschaft nichts im Wege steht.
Kultur, Kulinarik, Geschichte, Moderne, Freizeit, Erholung, Süden und Flair. All das ist Meersburg.

Christine Johner

Skulpturen in Meersburg: